Steuereinnahmen Länder

Die Steuereinnahmen der Länder hier als Beispiel Baden-Württemberg (Quelle Statistisches Landesamt Baden-Württemberg) verteilen sich auf folgende Steuerarten

Man sieht, dass die von den Bürgern aufgebrachten Steuern Lohn-, Einkommen- und Mehrwertsteuer den größten Teil der Steuern ausmachen. Die direkten Steuern der Unternehmer sind genauso gering wie die eigentlichen Landessteuern.

Steueraufkommen 2010 pro Bürger:

Baden Württemberg (24.8 Mrd €/ 10.8 Mio Einwohner): 2296 € / Einwohner

Nordrhein-Westfalen (38 Mrd € /17.8 Mio Einwohner): 2134 € / Einwohner

Warum kommt das Land NRW mit dem Geld nicht aus, die Einnahmen sind nur 10% geringer als die Einnahmen von Baden-Württemberg?

Nordrhein-Westfalen hat eigentlich keinen Grund zu klagen

NRW klagt – hatte aber Geld für Griechenland Anleihen

Erstellt: 23.3.2012

Advertisements

Kommentare wieder zugelassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s