Deutschland schläft und marschiert nicht

Wndeplatte

Zeit der Wende

In Frankreich hat die Bevölkerung bereits erkannt dass die Altparteien zwar Probleme im Staat verursachen aber wesentliche Probleme nicht lösen können. In Deutschland ist die Lage sicher noch nicht kritisch. Ob man die nächsten vier Jahre mit der drohenden schwarz-roten Weiter-So-Regierung weiter wursteln kann ist allerdings nicht sicher. Deutschland vertraut noch der Führerin. Wie lange noch?

Wahrscheinlich hat die „Sitzerin“ Angela Merkel aber wieder Glück. Vom Gespann Merkel/chäuble gingen keine Initiativen für die notwendige Veränderung der EU aus. Macron wird, wenn er es schafft Frankreich ähnlich zu reformieren wie in Deutschland Gerhard Schröder, sicher Änderungen vorschlagen. Angela Merkel brauct dann die Vorschläge nur ein bischen modifizieren und braucht sich selbst keine Gedanken um die Zukunft machen – die kommt ja sowieso.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Politik, Wahl2017 abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare wieder zugelassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s