Besserwissi Gabriel scheitert mal wieder in China

China Quelle ARD: Global Player

Global Player

Wirtschaftsminister Gabriel ist innerhalb der Bundesregierung wohl der Meister im Fettnäpfchen treten. Meist sind seine Auftritte und Fehltritte harmlos weil er nur immer wieder beweisen will, daß er der Schlaueste und Klügste ist. Die Medien berichten auch immer genüsslich darüber und damit hat Herr Gabriel sei Hauptziel erreicht.

Ich hatte im Lauf meiner Berufslaufbahn mehrfach das Vergnügen Herrn Gabriel bei Vorträgen oder Besprechungen über Zukunft der IT in Deutschland und speziell bei Behörden kennenzulernen. Dabei viel auf, daß Herr Gabriel von sehr schneller Auffassungsgabe ist. Innerhalb von einigen Minuten macht er sich ein Bild des Sachverhaltes und verkündet sofort was Sache ist obwohl er eigentlich noch nichts verstanden hatte. Abwarten und gründlich verstehen ist Herrn Gabriels Ding nicht. Schon als junger „Landesvater“ in Niedersachsen hat er sich mit einer Entourage umgeben, die zwar heimlich das Gesicht verzog wenn Herr Gabriel seine Erkenntnisse absonderte –  Widerspruch gab es aber nicht und wurde auch nicht geduldet.

Mit dieser Haltung und Einstellung kann man in Deutschland offensichtlich Minister werden – auch Minister anderer Parteien haben ein ähnliches Selbstverständnis. Geradezu peinlich wurde der Auftritt des Selbstdarstellers in China. Minister Gabriel wurde dafür auch gleich mit Verachtung bestraft. Leider war Herr Gabriel nicht als Privatmann, sondern als Vertreter der deutschen Regierung unterwegs. Offensichtlich hat er sich nicht beraten lassen wie man in China auftritt und wie man dort verhandelt. Er hätte sich zumindest vorher den Film „Global Player“ anschauen sollen um wenigstens eine Ahnung zu bekommen wie man in China auftritt.

PS Die Firma Merz, die den Hintergrund für den „Global Player“ lieferte, gibt es seit 1900 – ein Beispiel für aus England importierte Innovation und Jahrzehnte solider schwäbischer Wirtschaftspolitik auch in schwierigen Zeiten.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Abgeordnete, Allgemein, Politik, Wahl2017, Wirtschaft abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Besserwissi Gabriel scheitert mal wieder in China

  1. Claus-Peter Meyer schreibt:

    Na denne, der auf Steuerzahler (— nicht ganz der Etikette entspreche Attribute entfernt —) volkverachtende arogangte Gabriel hat ja seine Unfähigkeit als Landesvater Niedersachsen schon unter Beweis gestellt. Er hat das Land noch tiefer verschuldet. Solche Pfeifen sind dem .erkel recht als Minister. Siehe auch Heiko Maas

Kommentare wieder zugelassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s