Merkel, Schwesig und die Bundestagsabgeordneten der Koalition sind schuld

Paragraph-rotan der Pleite des Betreuungsgeldes nicht Herr Seehofer. Im allgemeinen Seehofer Bashing wird ganz vergessen, dass Seehofer nur ein bayrischer Lobbyist ist, der keinerlei Regierungsamt bekleidet. Die Hauptverantwortlichen sind die Familienministerin Frau Schwesig, deren Ministerium für das Gesetz verantwortlich war, und ihre Chefin, die Bundeskanzlerin, die das Gesetz im Kreis ihrer Minister abgesegnet hat. Besonders perfide und amateurhaft verhält sich Frau Schwesig, die ihr eigenes Gesetz jetzt ablehnt. In einem Unternehmen müsste Frau Schwesig als Vorstand sofort abdanken. Trifft man Entscheidungen im Gremium muss man diese auch verteidigen, selbst wenn man etwas anderer Meinung war. Kann man Entscheidungen nicht verantworten muss man zurücktreten. Das Team um die Bundeskanzlerin wird immer mehr eine Schwatzbude, in der niemand Verantwortung übernimmt.

Auch die Bundestagsabgeordneten der Koalition tun so als ob Herr Seehofer alleine im  Parlament abgestimmt hätte. Dabei haben sie in Nibelungentreue den Blödsinn Betreungsgeld doch abgesegnet. Wahrscheinlich liegen die Gesetze zu Prämien für Nichtraucher, Nichtautofahrer, Nichtheizer, Nichtzeuger usw noch in den Schubladen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ärgernis, Politik, Sozial abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare wieder zugelassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s