Hightech Spitzelei der NSA hat auch Vorteile

NSA GnomTotalitäre Systeme waren schon immer auf Spitzel angewiesen. Die katholische Kirche erfand z.B. das System Beichte mit dem Informationen gesammelt und gezielt nach Rom weiter geleitet wurden. Die Kommunisten in Russland und die Nazis in Deutschland entwickelten Systeme bei denen fast jeder jeden bespitzelte und das Sammeln der Information straff organisiert war. Dabei kam es immer wieder zu Falschmeldungen und Denunziationen. Die Stasi Akten in Berlin ermöglichten wohl zum ersten Mal einen detaillierten Einblick in den Spitzelbetrieb unter Bekannten und Verwandten.

Die Hightech Spitzelei der NSA bietet hier durchaus auch Vorteile. Man kann seinen Kollegen, Verwandten, Bekannten und auch den Freunden bei Facebook wieder voll vertrauen. Die Bespitzelung wird jetzt anonym und voll automatisiert durchgeführt. Man braucht nur noch wenige fest angestellte Mitarbeiter und ein paar mächtige Computer. Die mühsame und teure Anwerbung von Spitzeln ist somit überflüssig, was noch nicht alle Agenten bemerkt haben. Frau Merkel, die das alte System in der DDR noch erlebt hat, weiß wohl die Vorteile des neuen NSA Systems zu schätzen und tut viel dafür, dass die USA nicht zu dem alten System mit Menschen als Spitzel zurück kehrt, dass persönliche Beziehungen korrumpieren und vergiften kann.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ärgernis, Innovation, Politik abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare wieder zugelassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s