Monatsarchiv: März 2012

Schluss mit dem DAXen – jetzt wird gefuggert!

Ab und zu lohnt es sich die aktuelle politische Situation mit vergleichbaren Situationen in der Vergangenheit zu vergleichen. Wenigstens einige können daraus etwas lernen. Jakob Fugger  „der Reiche“ erlangte im 16. Jahrhundert ein schönes Vermögen und stieg dann mit einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Auf den Cash Flow kommt es auch in der Politik an – nicht auf den Gewinn

Für Profis ist der Gewinn einer Aktiengesellschaft allenfalls für kurzfristige Anlagen interessant. Profis wissen, dass der Gewinn mit vielen Tricks gesteuert werden kann u.a. durch Sonderausgaben und -einnahmen, Verlagerung von Ausgaben in die Zukunft oder Kürzung der Investitionen usw. Beliebt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Politik, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Kein Wachstum in Deutschland mit DAX Unternehmen

Die 30 großen DAX Unternehmen haben ihren Gewinn 2011 um 8% auf insgesamt 104 Milliarden € gesteigert (2010 87 Milliarden € bei 1136 Milliarden Umsatz). Da die Unternehmen aber selbst wenig Steuern zahlen, wird deren Beitrag für das Gemeinwesen hauptsächlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Nordrhein-Westfalen hat eigentlich keinen Grund zu klagen

Schaut man sich die Einnahmen der Länder pro Einwohner einmal an, so sieht man, dass der Osten (auch das Schuldenland Saarland im Westen) nach wie vor massiv unterstützt wird. Dazu kommt dass die West-Länder zusätzlich noch hohe Schuldenberge und demnächst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Baden-Württemberg, Politik | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Nordrhein-Westfalen klagt hatte aber Geld für Griechenland Anleihen

Wie dumm sich die „offenen Hände“ bei der Anlage von Steuergeldern verhalten, zeigt das Land Nordrhein-Westfalen. Hat NRW doch 220 Millionen €, die eigentlich zur Finanzierung der heftig ansteigenden Beamtenpensionen dienen sollten, in Griechenland Anleihen angelegt. Das Geld ist jetzt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Politik, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

Die versteckten Langzeitschulden

Die Haushaltspläne in Gemeinden, Land und Bund geben immer weniger verlässliche Auskunft über die tatsächlichen finanziellen Verhältnisse unsere staatlichen Organe. Schulden werden außerhalb des Etats u.a. mit folgenden Methoden gemacht: Man verspricht per Gesetz Zahlungen des Staates in der Zukunft. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abgeordnete, Ärgernis, Politik, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Parteien mit ihrer Personalpolitik am Ende – jetzt heißt es gaucken!

Was die Bürger schon seit einiger Zeit wußten wird jetzt langsam auch den Parteien klar – sie sind nicht in der Lage genügend qualifiziertes Personal für die Führungpositionen in Stadt, Land und Bund zu stellen. Ein Parteiloser ist jetzt Bundespräsident, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abgeordnete, Baden-Württemberg, Beispielhaft, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Läßt sich Gauck wegen der Steuer nicht scheiden?

Ähnlich wie bei den Bürgern werden die Familienverhältnisse bei den Bundespräsidenten immer komplizierter. Hatte Herr Wulff noch ein relativ einfaches Familienverhältnis (geschieden mit alt und neu Patchworkkindern) so praktiziert Herr Gauck ein etwas komplizierteres aber doch auch populäres Verhältnis (nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

S21 – keine Chance für naive Wutbürger

Das Stuttgart 21 Projekt ist nun das geworden was die „Macher“ immer wollten: ein großes unsinniges Bauprojekt mit dem sich einige Lokal- und Landespolitiker ein Denkmal schaffen wollen. Auf der Strecke bleiben die naiven Wutbürger, die meinten sie könnten mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Baden-Württemberg, Politik, Schwarmintelligenz | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Die alte Leier – die Reichen zahlen am meisten Steuer?

In der Presse (wie zur Zeit in einem Spiegel Artikel Die 1-Prozent-Partei) wird immer gern betont, dass z.B. die 10% der einkommenstärksten Bundesbürger 60% der Einkommenssteuer bezahlen. Da kommt sofort Mitleid auf. Da aber die Einkommensteuer nur ein Teil des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ärgernis, Politik, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , | 5 Kommentare