Monatsarchiv: Januar 2012

Insolvenz für Staaten muss kommen – erst Griechenland dann ?

Während Wirtschaftswissenschaftler und Politiker immer wieder an der Schuldenkrise in Euroland herum experimentieren ist die Lösung des Problems längst bekannt und wird in der Privatwirtschaft häufig und manchmal auch erfolgreich praktiziert. Die Staaten müssen in einer partiellen Insolvenz die Möglichkeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Innovation, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Wo bleibt die Inflation?

Die Zentralbanken in Europa und in USA haben in den letzten zwei Jahren die Geldmenge und die Liquidität extrem erhöht. Allein die Schweiz hat letztes Jahr die Geldmenge praktisch verdoppelt um den Kurs des Franken gegen den Euro bei 1.20  … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Politik, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

ist der nerd nix wert?

Die deutschen Medien reagieren auf den Erfolg der Piratenpartei nach bewährtem Muster. Anstatt sauber zu berichten mit welchen Methoden die Piraten es geschafft haben, die total verkrustetete Parteienlandschaft aufzubrechen, werden uns im Fernsehen einige wirre Männer gezeigt (die meist keine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Schwarmintelligenz | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Merkel und Sarkozy müssen die Finanzkrise bewirken

Dieser schöne Versprecher einer Journalistin in einem ARD Interview mit der sie erklären wollte, warum Frau Merkel keine Zeit mehr für irgendeine Initiative in der deutschen Politik hat, kommt der Wahrheit näher als viele Erklärungen unserer Politiker. Die Kanzlerin und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Politik, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Nur echte Innovation schafft reales Wachstum – wo?

Nicht nur die Gesetze des Marktes beherrschen in unserer Zeit den Menschen, sondern auch die Enwicklung der Wissenschaft und Technik. Erich Fromm, The Sane Society, 1955 Unsere Gesellschaft ist auf Wachstum aufgebaut. Nur wenn es dem Großteil der Gesellschaft immer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Innovation, Schule, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Auch die Bundesbank hat EU Risiken von 511 Milliarden €

Während Politik und Zeitungen über die Risiken für die deutschen Finanzen durch ESFS und ESM diskutieren, hat die Bundesbank still und heimlich Forderungen an andere EU Länder aufgebaut. Am Jahresende 2010 hatte die Bundesbank Forderungen an andere EU Länder von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ärgernis, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Stückliste für Medikamente und Implantate ähnlich wie beim Automobil

Nachdem immer mehr Ersatzteile in Menschen eingebaut werden und eine Vielzahl von Betriebstoffen (sprich Medikamente) eingeworfen werden, wird es höchste Zeit, dass  verwendete Implantate und eingenommene Medikamente lückenlos dokumentiert werden ähnlich wie es in der Automobilindustrie üblich ist. Nur so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Die EU Länder trennt nicht nur das Geld

Im Moment unterdrückt die Hektik um die EU Finanzen eine rationale Diskussion über die zukünftige Entwicklung der Europäischen Union. Frau Merkel agiert in der bisher bewährten Manier, Probleme erst dann zu adressieren wenn sie akut sind. Diese Strategie hat ja … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

500 000 € für Wulff – nur die Spitze des Eisbergs

Während sich die Deutschen über eine kleine Freundschaftsgabe an einen amtierenden Ministerpräsidenten aufregen und der Präsident der Schweizer Nationalbank wegen eines kleinen Insidergeschäft seiner Frau abdankt, klotzen die Lobbyisten in USA mit Millionen.  Schon für den Vorwahlkampf hat Newt Gingrich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ärgernis, Politik, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Würde des Amtes – ein Überbleibsel aus vordemokratischer Zeit

Bei Diskussionen um Politiker wird gerne das Argument gebraucht, dass bei Kritik auf die Würde des Amtes geachtet werden müsse. Dabei wird als selbstverständlich angenommen, dass die Würde des Amtes mit der Stellung des Amtsinhabers in der politischen Hierarchie ansteigt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abgeordnete, Politik, Schwarmintelligenz | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen