Das Duo Infernahles schägt zu – die Schwarz/Rote Koalition kommt

Die Sozialdemokraten stehen zur Zeit mit dem Rücken zur Wand (neben der CDU). Nachdem die Protestwähler, aber auch schon einige Nichtwähler, die Piraten als Ventil ihres Zorns ausgemacht haben, ist die Wunschkoalition Rot/Grün ein unerreichbares Ziel geworden. Auch die Alternative Grün/Rot in Baden-Württemberg ist nicht sonderlich attraktiv. Das politische Leben als Kellner ist nicht sehr attraktiv zumal es immer weniger Trinkgeld gibt. Die SPD ist in B-W  auf ein historisches Tief abgesunken mit einem Anteil von 23 % der abgegebenen Stimmen und 12% der Wahlberechtigten. Aber es kommt sicher noch schlimmer. Wenn die SPD wenigstens ein bischen Macht und ein paar Pöstchen erhalten will muss sie mit der CDU koalieren. Den CDUlern geht es ähnlich. Es gibt eigentlich keine anderen Parteien mehr, mit denen man eine Chance hat an die Regierung zu kommen. Die Oberstrategen der SPD, Dietmar Gabriel und Andrea Nahles, die die SPD in den politischen Sumpf getrieben haben, wollen sich nun an ihren eigenen Haaren aus dem Sumpf ziehen. Dafür wird hinter den Kulissen und dem Rücken der Kanzlerin schon feste gekungelt. Bester Beweis ist, dass in der Presse bereits Dementi auftauchen!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Das Duo Infernahles schägt zu – die Schwarz/Rote Koalition kommt

  1. Pingback: Gabriels Energiewendeplatte | Freie Abgeordnete

Kommentare wieder zugelassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s