Slowakei lehnt ESFS im 1. Durchgang ab

Hier geht’s zur Lifecam vom slowakischen Parlament.

Die 2. Abstimmung gibt es wohl erst nach Mitternacht. Die Abgeordneten sollen wohl weichgekocht werden.

Auch wenn man die Sprache nicht versteht bekommt man mit, worum es geht und mit wieviel Ernsthaftigkeit die Parlamentarier diskutieren. Eine solch disziplinierte und fachkundige Diskussion würde man sich auch mal im Bundestag wünschen. Beispielhaft ist auch wie die Diskussion im Internet präsentiert wird. Man sieht die persönlichen Daten des Abgeordneten und kann die Abgeordneten über die eingeblendete eMail Adresse kontaktieren. Wahrscheinlich funktioniert das in der Slowakei so gut, weil nur 150  Abgeordnete im Parlament sitzen und man sich so noch persönlich kennt. Zum Glück hat das slowakische Parlamentsgebäude hoch oben auf dem Berg neben der beeindruckenden Burg nicht mehr Plätze.

Bratislava – Fahr mal hin

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare wieder zugelassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s