S21 Rosenstein Viertel – Architekten ratlos

Schaut man sich die Pläne für das Europaviertel am Stuttgarter Hauptbahnhof an oder besucht sogar tatsächlich was bisher gebaut wurde, dann kommen die schlimmsten Ahnungen für das geplante Rosensteinviertel hoch. Natürlich sind die Stuttgarter Architekten von der Aussicht begeistert, viele Aufträge für Planung und Bauleitung zu bekommen. Die Stuttgarter Zeitung hat in einer Artikelserie fünf prominenten Architekten eine Plattform für ihre Ideen für die Entwicklung des neuen Stadtviertels gegeben. Bei allen konnte man dann die üblichen Würfelbauten sehen, die höchst „individuell“ auf der vorhandenen Fläche verteilt waren. Eine originellere Idee war noch, die Stuttgarter „Stäffele“ wiederzubeleben. Leider ist das neue Gelände am Rosenstein flach und nicht gerade für Stäffele geeignet. Die beste Idee kam noch von einem Bürger, der einen Stadtsee anlegen wollte (der bei einem Leck wohl den neuen Bahnhof sauber überfluten würde). Die Baumschützer träumen natürlich davon ihre Behausungen in den Bäumen gegen von der Allgemeinheit finanzierte Ökolofts direkt am Park in den Neubauten zu tauschen, was aber nicht unbedingt die finanzielle Unterstützung aller Bürger finden wird.Der Konsens der Architekten war, dass Wohnbebaung bei den in Stuttgart üblichen Grundstückspreisen für den Normalbürger viel zu teuer wird.

Die allgemeine Ratlosigkeit,was man denn nun mit dem durch den Tiefbahnhof gewonnnen Gelände anfangen soll, ist verständlich wenn man den Architektur Lehrsatz „Form folgt Funktion“ anwendet. Wen man nicht weiß was man will, sollte man besser nicht bauen. Besonders wenn man kein Geld hat!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Baden-Württemberg abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu S21 Rosenstein Viertel – Architekten ratlos

  1. Pingback: Stuttgarter Architekturvisionen – Augustoleum | Freie Abgeordnete

Kommentare wieder zugelassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s