Eine typische Politikerkarriere mit Salto Mortale als Abgang – Gundolf Fleischer

Der Abgeordnete Gundolf Fleischer, der „Sonnenkönig vom Breisgau“ hat eine typische Politikerkarriere mit 34 Jahren im Parlament hinter sich und hat es sogar bis zum Staatssekretär gebracht. Dabei hat er natürlich alle Tricks gelernt und hier und da auch einen kleinen Vorteil für sich mitgenommen. Jetzt hat er es aber übertrieben und es kam auch noch raus, sodaß ihm der Staatsanwalt auf die Pelle rückte, wegen Unterschlagung von Sozialversicherungbeiträgen für Mitarbeiter seiner CDU Geschäftsstelle (Das gesparte Geld hat er lieber bei Geschäftessen in der badischen Edelgastronomie ausgegeben). Das wird normalerweis streng bestraft. Wie durch ein Wunder stellt die Staatsanwaltschaft aber das Verfahren gegen eine Geldbuße ein, sodaß Gundolf Fleischer nicht vorbestaft ist. Das ist eminent wichtig für ihn, denn als Vorbestrafter müsste er u.a. seinen geliebten Aufsichtsratposten bei der landeseigenen Toto/Lotto Gesellschaft u.a. abgeben. Auf Druck der Medien und der Bevölkerung fühlen sich einige junge CDUler stark genug den alten Platzhirsch aus seinem Revier zu jagen. Ein typischer Lebensweg für eine Politikergeneration, die aussererhalb der Politik kein Auskommen hat und sich dann mit allen Mitteln an ihren Sitz klammert. Dabei hätte Gundolf Fleischer mit 66 Jahren und mit erhobenem Haupt in Pension gehen können. Positiv ist, dass solche Eskapaden mit alter Gutsherrenmentalität heute nicht mehr unbesehen durchgehen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Abgeordnete, Ärgernis, Baden-Württemberg abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare wieder zugelassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s