Es ging doch – Freie Abgeordete verhalf Horst Köhler zum Amt

Das man sich auch in einer strategischen Wahl Freie Abgeordnete geben kann, zeigte die Abgeordnete der Grünen Silke Stokar von Neuforn. Noch besser – sie steht sogar in der Öffentlichkeit zu ihrer Entscheidung. Hut ab!

Bei der Wahl von Christian Wulff gab es offensichtlich keine mutigen Freien Abgeordneten. Wahrscheinlich hat man zu viel Angst vor der Rache der Parteifreunde. Wer solche Freunde hat braucht keine Feinde mehr.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Abgeordnete, Beispielhaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Es ging doch – Freie Abgeordete verhalf Horst Köhler zum Amt

  1. Pingback: Der kleine Wulff ist noch nicht kleinlaut | Freie Abgeordnete

Kommentare wieder zugelassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s